Archiv für März 2008

rezension: pankerknacker #18

Pankerknacker # 18, 2008, 92 Seiten, 3,- €
Der neue Pankerknacker ist draußen und ich möchte das gleich mal zum Anlass nehmen, meine Theorie zu diesem Blatt kundzutun. Bei den Machern des Pankerknacker handelt es sich vorwiegend um außerordentlich gutaussehende Punktuffis mit Sonnenbräune und weißen Zähnen im Gesicht und galaktisch knackigen Ärschen. Da ist der Chef […]

ich war wählen

Die Frage, ob wir am Beginn eines neuen Zeitalters stehen, ist berechtigt. Nur hat sie niemand gestellt. Drum werfe ich sie auf. Und beantworte sie hier gleich mal: Nein. Alles wie gehabt. Cool bleiben! Selbst die Butterpreise haben sich wieder gefangen.
Und das alles haben wir womöglich Roland Koch zu verdanken. Und dieser Tante aus Darmstadt […]

zinefest am 8.03.2008 in mülheim / ruhr

Einleitung
Mein erstes Fanzine habe ich so um 1991 gekauft. Es hieß Mary Has A Little Drugproblem, Format A5, fotokopiert, und soweit ich mich erinnere (ich hab´s leider nicht mehr), nicht geklammert. Zu der Zeit machte ich erste Gehversuche bei der von mir mitgegründeten Schülerzeitung Zeitgeist (den Namen hatte ich von einer DT 64 – Sendung […]


>